Pensionskassenbeiträge

Die Pen­si­ons­kas­sen­bei­trä­ge wer­den auf dem koor­di­nier­ten Lohn berech­net und betra­gen fürs BVG-Obli­ga­to­ri­um:

Vom 1.1. bis 31.12. in dem Jahr, in wel­chem Sie den hier auf­ge­führ­ten Geburts­tag fei­ern:Spar­bei­trag
25.–34.7 %
35.–44.10 %
45.–54.15 %
55.–65.18 %

Die­se Ansät­ze sind im Bun­des­ge­setz über die beruf­li­che Alters‑, Hin­ter­las­se­nen- und Inva­li­den­ge­setz (BVG) gere­gelt. Sie sind als gesetz­li­che Mini­mal­vor­ga­ben des Obli­ga­to­ri­ums zu ver­ste­hen. Höhe­re Bei­trä­ge sind unter Beach­tung der Ange­mes­sen­heits­kri­te­ri­en mög­lich. Im Über­ob­li­ga­to­ri­um (ab 85’320 Fran­ken) gibt es kei­ne gesetz­li­che Vor­ga­ben zur Bei­trags­hö­he.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.