Ein wesentlicher Vorteil der Säule 3a ist die Steuerersparnis. Einzahlungen können in der Steuererklärung unter „Abzüge“ aufgeführt werden, was zu einer Reduktion des steuerbaren Einkommens führt.

Wenn Sie nur wenig Einkommen haben und dementsprechend auch verhältnismässig wenig Steuern bezahlen, ist es weniger interessant in die Säule 3a einzuzahlen. Interessanter ist eine Einzahlung in den Jahren, wenn man voll verdient. Dann kommt der Steuerabzug besser zur Geltung und man spart am meisten Steuern.