Graubündner Kantonalbank setzt auf Onlineplattform von finpension

fin­pen­si­on hat sich auf die Digi­ta­li­sie­rung der Vor­sor­ge spe­zia­li­siert. Neu pro­fi­tie­ren auch die Kun­din­nen und Kun­den der Grau­bünd­ner Kan­to­nal­bank von der Online­platt­form und den mass­ge­schnei­der­ten Lösun­gen von fin­pen­si­on.

Juni 2018, Foto Mat­ti­as Nutt

fin­pen­si­on schliesst eine wei­te­re Part­ner­schaft ab, dies­mal mit der mit­tel­gros­sen Grau­bünd­ner Kan­to­nal­bank.

Die Grau­bünd­ner Kan­to­nal­bank setzt auf die Online­platt­form von fin­pen­si­on, um ihren Kun­din­nen und Kun­den zusätz­li­che Dienst­lei­stun­gen in Kom­bi­na­ti­on mit ihrer bewähr­ten Ver­mö­gens­ver­wal­tung anzu­bie­ten. Neu kann die Grau­bünd­ner Kan­to­nal­bank ihren Fir­men­kun­den attrak­ti­ve und mass­ge­schnei­der­te 1e-Plä­ne aus dem Hau­se von your­pen­si­on anbie­ten. Ihre Pri­vat­kun­den pro­fi­tie­ren von der Zusam­men­ar­beit, indem sie mit value­pen­si­on Frei­zü­gig­keits­gut­ha­ben pro­fes­sio­nell anle­gen kön­nen.

Onlineplattform als Erfolgsfaktor

Die ska­lier­ba­re IT-Archi­tek­tur erlaubt es fin­pen­si­on, Part­ner­schaf­ten ein­zu­ge­hen und für die Unter­neh­men mass­ge­schnei­der­te Lösun­gen anzu­bie­ten. Sowohl der 1e-Vor­sor­ge­plan als auch die Anla­ge­stra­te­gi­en kön­nen für jedes Unter­neh­men indi­vi­du­ell aus­ge­stal­tet wer­den. Im Frei­zü­gig­keits­fall kön­nen die Kun­din­nen und Kun­den aus vier Stra­te­gi­en aus­wäh­len, die nach der GKB Anla­ge­phi­lo­so­phie aktiv ver­wal­tet und bewirt­schaf­tet wer­den.

Gesprä­che mit wei­te­ren poten­zi­el­len Part­nern sind im Gan­ge.

Über yourpension

your­pen­si­on ist ein Sam­mel­stif­tung, die 1e-Plä­ne anbie­tet. Sie wur­de 2016 gegrün­det. Seit­her haben sich über 80 Unter­neh­men mit rund 750 Ver­si­cher­ten der Stif­tung ange­schlos­sen.

Über valuepension

value­pen­si­on ist eine Frei­zü­gig­keits­stif­tung mit Sitz im Kan­ton Schwyz. Sie wur­de Ende 2017 aus einem Kun­den­be­dürf­nis nach einer Anschluss­lö­sung an die 1e-Kader­vor­sor­ge von your­pen­si­on gegrün­det.

Über finpension

Die Geschäfts­füh­rung und Betreu­ung der Vor­sor­ge­neh­me­rin­nen und Vor­sor­ge­neh­mer der bei­den Stif­tung erfolgt durch die fin­pension AG. Aktu­ell ver­wal­tet sie Vor­sor­ge­ver­mö­gen von 200 Mil­lio­nen Fran­ken.

31. Juli 2019 / Beat Bühl­mann, Geschäfts­füh­rer fin­pen­si­on AG

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.