TER

TER ist die Abkür­zung für Total Expen­se Ratio. Das TER beinhal­tet die gesam­ten Fonds­ver­wal­tungs­ko­sten. Die­se wer­den jähr­lich direkt dem Fonds­ver­mö­gen bela­stet und redu­zie­ren dadurch die Ren­di­te des Fonds. Inve­stiert der Fonds in ande­re Fonds, darf nicht ver­ges­sen wer­den, dass der Sub­fonds auch Kosten auf­weist. Wer­den die­se Kosten des Sub­fonds im TER des Dach­fonds ein­ge­rech­net, spricht man auch von einem syn­the­ti­schen TER.

Die in den Facts­he­ets aus­ge­wie­se­nen Ren­di­te­zah­len sind nach Abzug der TER-Kosten erwirt­schaf­tet wor­den.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.