Rückgewähr

Es gibt unter­schied­li­che Ver­ein­ba­run­gen dar­über, was mit dem ange­spar­ten Alters­gut­ha­ben pas­siert, wenn der Ver­si­cher­te stirbt. Wird das Alters­gut­ha­ben zusätz­lich zu Wai­sen- und Wit­wen­ren­ten an die Begün­stig­ten aus­be­zahlt, spricht man von Rück­ge­währ. Ein Rück­ge­währ auf dem Alters­gut­ha­ben ist ins­be­son­de­re dann wich­tig, wenn frei­wil­li­ge Ein­käu­fe in die Pen­si­ons­kas­se getä­tigt wer­den.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.