BVG

BVG ist die Abkür­zung für das Bun­des­ge­setz über die beruf­li­che Alters‑, Hin­ter­las­se­nen- und Inva­li­den­vor­sor­ge. Die­ses Gesetz regelt die beruf­li­che Vor­sor­ge (2. Säu­le) im Schwei­zer Vor­sor­ge­sy­stem. Fol­gen­de wei­te­re Geset­ze und Ver­ord­nun­gen gehö­ren in den Gel­tungs­be­reich des BVG:

  • Die wich­tig­ste Ver­ord­nung zum BVG ist die BVV 2
  • Ver­ord­nung über die Wohn­ei­gen­tums­för­de­rung (WEFV)
  • Frei­zü­gig­keits­ge­setz (FZG)
  • Frei­zü­gig­keits­ver­ord­nung (FZV)
  • Ver­ord­nung zur steu­er­li­chen Abzugs­fä­hig­keit des 3a-Spa­rens (BVV 3)
This entry was posted in . Bookmark the permalink.