Als Alternative zum Freizügigkeitskonto bietet sich die Anlage der Freizügigkeitsgelder in Wertschriften an. Insbesondere wenn Sie frühzeitig aus dem Arbeitsleben aussteigen, aber auch wenn sie für eine längere Zeit keiner Erwerbstätigkeit nachgehen, kann es sich lohnen, parkierte Pensionskassengelder zu investieren.

Im Vergleich zu den Zinssätzen auf Freizügigkeitskonti und dank dem Zinseszinseffekt können Sie mit der Anlage von Freizügigkeitsguthaben einen deutlichen Mehrwert erzielen.