Maximalbetrag der Säule 3a für 2023

Voraussichtlich wird der Maximalbeitrag für die Einzahlung in die Säule 3a auf das Jahr 2023 erhöht. Sobald wir mehr wissen, werden wir die Zahlen ergänzen.

3a Maximalbetrag 2023

Mit PK dürfen Sie 2023 maximal CHF X’XXX in die Säule 3a einzahlen, ohne PK maximal CHF XX’XXX, jedoch maximal 20 % des Jahreseinkommens nach Abzug der Sozialleistungen (AHV-, IV-, EO- und ALV-Beiträge).

mit Pensionskasse: CHF X’XXX

ohne Pensionskasse: CHF XX’XXX

Entwicklungs des Maximalbetrags in der Vergangenheit

Die Maximalbeiträge werden in der Regel alle zwei Jahre vom Bundesrat neu festgelegt. In der Vergangenheit betrugen Sie:

Mit PensionskasseOhne Pensionskasse
2022CHF 6’883CHF 34’416
2021CHF 6’883CHF 34’416
2020CHF 6’826CHF 34’128
2019CHF 6’826CHF 34’128
2018CHF 6’768CHF 33’840
2017CHF 6’768CHF 33’840
2016CHF 6’768CHF 33’840
2015CHF 6’768CHF 33’840
2014CHF 6’739CHF 33’696
2013 CHF 6’739 CHF 33’696
2012CHF 6’682CHF 33’408
2011CHF 6’682CHF 33’408
2010CHF 6’566CHF 32’832
2009CHF 6’566CHF 32’832
2008CHF 6’365CHF 31’824
2007CHF 6’365CHF 31’824
2006CHF 6’192CHF 30’960
2005CHF 6’192CHF 30’960
2004CHF 6’077CHF 30’384
2003CHF 6’077CHF 30’384
2002CHF 5’933CHF 29’664
2001CHF 5’933CHF 29’664
2000CHF 5’789CHF 28’944
1999CHF 5’789CHF 28’944
1998CHF 5’731CHF 28’656
1997CHF 5’731CHF 28’656

Quelle: Systematische Rechtssammlung des Bundes

Wie wird der Maximalbetrag berechnet?

Genau genommen legt der Bundesrat nur den oberen Grenzbetrag fest. In der BVV 3 ist aber geregelt, dass jährlich 8 % dieses oberen Grenzbetrages vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden können, wenn Sie einer Pensionskasse angehören. Ohne Pensionskasse können Sie jährlich maximal 40 % des oberen Grenzbetrags einzahlen, was zu folgenden Maximalbeträgen führt:

  • 8 % von 86’040 = 6’883 Franken
  • 40 % von 86’040 = 34’416 Franken

Die Resultate werden auf ganze Franken gerundet. Dann sieht man, dass sie mit den eingangs erwähnten Maximalbeträgen übereinstimmen.