Amortisation

Als Amortisation bezeichnet man die (Teil-)Rückzahlung einer Hypothekarschuld. In der Regel verlangen Banken eine Amortisation der zweiten Hypothek innerhalb von 15 Jahren, aber spätestens bis zur Pensionierung. Zusätzliche darüber hinausgehende Amortisationen sind nur möglich, wenn der Hypothekarvertrag eine solche Möglichkeit vorsieht. Bei Hypotheken mit festen Laufzeiten (LIBOR/SARON oder Festhypotheken) führt eine Rückzahlung, die weiter geht als im Vertrag vorgesehen, zu einem sogenannten Penalty (Vorfälligkeitsentschädigung).

Verwandte Artikel anzeigen