3a-Guthaben müssen spätestens dann bezogen werden, wenn Sie Ihr ordentliches AHV-Rentenalter erreichen. Wenn Sie nachweisen können, dass Sie weiterhin erwerbstätig sind, können Sie jedoch Ihre Säule 3a um bis zu fünf Jahre darüber hinaus weiterführen. Während dieser Zeit können Sie weiterhin einzahlen. Ab Erreichen des ordentlichen AHV-Rentenalters können Sie 3a-Konti jederzeit auflösen und das Guthaben beziehen.